Zwei mal Gold, zwei mal Silber und sechs mal Bronze

Vom 25.10 bis 31.10.2018 fand die diesjährige Weltmeisterschaft des Verbands WKU in Athen statt. Tausende Sportler verschiedenster Nationen traten an.

Vertreten waren unter anderem Teams aus der Schweiz, dem Libanon, dem Iran, den Niederlanden, England, Kanada, Mexiko, USA, Dänemark, Frankreich und natürlich auch aus dem Gastgeberland Griechenland.

Mit am Start waren auch viele deutsche Kickboxer. Das Team der Rheinfighters brachte 8 Kämpfer mit. Angetreten sind die Rheinfighters in den Disziplinen Full Contact und K-1 (Kickboxen nach K-1 Regeln).

Hier seht Ihr, wie unsere Kämpfer abgeschnitten haben:

  • Gold: Hiba Hosni (Full Contact Female Adults, -50 kg)
  • Gold: Hiba Hosni (K-1 Female Adults, -50 kg)
  • Silber: Ayah Hosni (Full Contact Female Cadets, -60 kg)
  • Silber: Andreas Hasenberg (K-1 Male Adults, -70 kg)
  • Bronze: Ayah Hosni (K-1 Female Cadets, -60 kg)
  • Bronze: Christina Puffert (K-1 Female Adults, -55 kg)
  • Bronze: Jenny Cremer (K-1 Female Adults, -60 kg)
  • Bronze: Mariam Cheaib (K-1 Female Adults, -60 kg)
  • Bronze: Viktoria Chernikova (K-1 Female Adults, -65 kg)
  • Bronze: Lukas Goller (K-1 Male Adults, -65 kg)
Hier findest Du weitere Bilder von der WM 2018 in Athen vom 25.10. bis zum 31.10.2018:

Kontakt

Rheinfighters Köln
Arnimstraße 2a
50825 Köln

Telefonisch erreichst Du die Rheinfighters über Frank Chelaifa zwischen 12:00 und 16:00 Uhr unter 0152-29825361.

Rudi Hoffmann freut sich auf Eure Anfragen per E-Mail unter mail@rheinfighters.de und über das nebenstehende Kontaktformular:

Konnten wir Dein Interesse wecken? Tritt mit uns in Kontakt!

Nimm Kontakt auf!

Weitere News von den

Rheinfighters Köln

3 Kämpfe – 3 Siege im K-1

Erfolgreicher Auftritt der Rheinfighters – Die Rheinfighters haben am 24.11.2018 erneut einen erfolgreichen Auftritt hingelegt. Dabei gingen aus allen drei Kämpfen drei Siege für die

Weiterlesen »