K-1

K-1 Fighting

K-1 ist eine Disziplin des Kickboxens, bei der ähnlich, wie im Full Contact (Vollkontakt) gearbeitet wird.  Allerdings darf hierbei auch auf die Beine des Gegners - vorzugsweise mit dem Schienbein - gekickt werden. Darüber hinaus ist auch der Einsatz von Knien (z.B. zum Kopf) erlaubt. 

Wie man sich vorstellen kann, bringt diese Disziplin durch die sog. Lowkicks und Kniestöße ein wenig mehr Vielfalt und Anspruch mit. Man muss zwar nicht ein alter Hase im Kickboxen sein, um hier mitmachen zu dürfen. Jedoch sollte man bereits ein paar Kurse im Fitness-Kickboxen absolviert haben, um im K-1 besser zurechtzukommen. Außerdem ist eine vollständige Schutzausrüstung (also auch Scheinbein- und Fußschoner) absolut Pflicht.

 

Probetraining Trainingsplan Anfahrt
WKA KWON
Impressum Datenschutz